Jens-Heinrich-Vorstandsvorsitzender-Cluster-IT-Mitteldeutschland

Der neue Vorsitzende des Vorstands im Cluster IT Mitteldeutschland

Wir gratulieren unserem Geschäftsführer Jens Heinrich zu seiner Wahl als Vorstandsvorsitzender des Clusters IT Mitteldeutschland!

Der Cluster IT ist das Branchennetzwerk der IT-Wirtschaft in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit der Zielsetzung, die Aktivitäten der Branche zu koordinieren und sichtbar zu machen.

Die Vorstandswahl

Nachdem die reguläre zweijährige Amtszeit abgelaufen war, wurde es für den Cluster Zeit, einen neuen Vorstand samt Vorsitzendem zu wählen. Dafür fand am 13. März 2018 die Mitgliederversammlung des Clusters bei der Arvato Systems Perdata GmbH statt.

Folgende Mitglieder wurden dabei in den neuen Vorstand gewählt:

Nachdem die Besetzung des Vorstandes feststand, ging es an die Wahl des Vorsitzenden. Dabei wurde Jens Heinrich zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt.

Jens Heinrich, Geschäftsführer ccc software gmbh

Er sagt über seine Wahl:

„Wir werden im Vorstand dafür arbeiten, unserer Branche Stimme und Gesicht zu verleihen. So wird es im Cluster IT auch in den nächsten Jahren – darin sind wir uns im Vorstand und im Verein einig – zentral darum gehen, die Themen, die für die IT-Wirtschaft am wichtigsten sind, an die richtigen Stellen zu transportieren und geeignete Lösungen zu erarbeiten. Dazu zählen: die Digitalisierung in unserer Region zu unterstützen und voranzutreiben, die Wettbewerbsfähigkeit unseres Standortes im regionalen aber auch internationalen Kontext zu sichern, die Bildung in Sachen Digitales zukunftsfähig zu machen und eine nachhaltige Fachkräftesicherung in der IT zu erreichen.“

Auch interessant: Digitalisierung erleben – die Lernfabrik in Dresden

Die ccc software gmbh leitet Jens Heinrich bereits seit 2002. Seit dem Beitritt von ccc zum Cluster IT im Jahr 2011 engagiert sich der studierte Informatiker sehr aktiv in dem Netzwerk. So leitet er seit Dezember 2013 den Arbeitskreis „Energie 4.0“. In den letzten zwei Jahren gehörte er außerdem zum Vorstand des Clusters IT Mitteldeutschland und beteiligte sich maßgeblich an der Ausrichtung des Vereins.

Zu den stellvertretenden Vereinsvorsitzenden wurden Heino Feige von der GISA GmbH und Ingmar Bergmann von der BTC Business Technology Consulting AG gewählt.

Erstmals wurde auch ein Beirat gewählt

In diesem Jahr gab es auch eine Neuerung bei der Mitgliederversammlung: Erstmalig wurde ein Beirat als Gremium ins Leben gerufen. Dieser wird zukünftig den Vorstand in seiner Arbeit unterstützen und insbesondere an der strategischen Ausrichtung des Branchennetzwerkes mitwirken.

In den Beirat wurden gewählt:

Wir gratulieren allen Vorstands- und Beiratsmitgliedern zu ihrer Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.